Gegen ACTA auftreten

De La Quadrature du Net


Sende eine leere E-Mail an NOtoACTA-subscribe@laquadrature.net um informiert zu werden, wenn eine Kampagne startet, die Mitglieder des Europäischen Parlaments zur Ablehnung des ACTA aufrufen soll. Deine Mailadresse wird NICHT für andere Zwecke verwendet.


|

|

Logo ACTA
ACTA ist ein multilateralales Handelsabkommen, dass das Internet, wie wir es kennen, fundamental verändern könnte. Außerdem werden unsere Grundrechte weiter eingeschränkt.

Auf dieser Seite findest Du verschiedene Möglichkeiten wie Du gegen ACTA aktiv werden kannst.

Gleich zu Beginn: Danke! Es ist toll, daß du etwas *tun* möchtest.

Was kannst Du tun?

  • Kontaktiere Mitglieder des Europäischen Parlamentes
  • Kläre deine Mitmenschen über ACTA auf


Im Internet kannst Du Dich über ACTA und dessen Gefahren informieren (es gibt eine Menge Informationen hierzu auch auf diesen Seiten). Du kannst Flugblätter drucken und verteilen, eine Informationsveranstaltung an Deiner Schule organisieren oder Bilder, Logos oder Videos herstellen.

Um über ACTA informiert zu bleiben Kannst Du:



Kontaktiere Deine Abgeordneten im europäischen Parlament[modifier]

Das Wichtigste was Du im Moment tun kannst, ist Deine gewählten Volksvertreter im europäischen Parlament zu kontaktieren. Bevor ACTA durch das europäische Parlament ratifiziert werden kann, befassen sich verschiedene Gremien des Parlamentes mit dem Vertrag.

Jeder Schritt in diesem Verfahren ist für uns eine Chance unser Einwände gegen ACTA einzubringen.


Die nächsten Schritte im europäischen Parlament[modifier]

Die meisten Länder die ACTA mitverhandelten, haben den Vertrag bereits unterschrieben, unter anderem die meisten Mitgliedstaaten der EU.
Jedoch muß ACTA noch dem europäischen Parlament (EP) zur Ratifizierung vorgelegt werden. Wenn das europäische Parlament mit NEIN stimmt und ACTA ablehnt, würde das wahrscheinlich das Ende für den Vertrag bedeuten.

Bevor ACTA dem gesamten europäischen Parlament zur Abstimmung vorgelegt wird, befassen sich verschiedene Ausschüsse des EPs mit dem Vertragstext. Die Ausschüsse legen eine Stellungnahme und Empfehlungen für das Parlament vor.

Als Bürger müssen wir daher insbesondere die Mitglieder in den Ausschüssen kontaktieren, die sich mit ACTA befassen.
ACTA handcuffed world


  1. The Internationale Handelsausschuss INTA des europäischen Parlaments ist der wichtigste Ausschuss, der sich mit ACTA befasst.
  2. Der Ausschüsse für Industrie, Forschung und Energie (ITRE), Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE), Recht (JURI), und Entwicklung (DEVE) arbeiten auch an ACTA. Sie werden zunächst über ihre eigenen Beurteilungen abstimmen.
  3. Die Urteile der Ausschusse werden dann INTA zugestellt, und haben möglicherweise einen Einfluss auf den Abschlussbericht von INTA. Der Abschlussbericht wird anschließend dem europäischen Parlament vorgelegt. Der Bericht wird eine Abstimmungsempfehlung für oder gegen ACTA beinhalten.
  4. Die Endabstimmung findet schließlich im gesamten Europäischen Parlament statt. Sie sollte nicht vor Juni stattfinden.

Der Inhalt des INTA-Berichtes ist sehr wichtig, und wir müssen sicherstellen das er die berechtigten Bedenken der europäischen Bürger beinhaltet.


Weitere Informationen zum ACTA Gesetzgebungsprozess im europäischen Parlament findest Du hier.


Wen kontaktieren?[modifier]

Kontaktiere den:

Zur Zeit ist es am besten die Mitglieder des INTA-Ausschusses zu kontaktieren. Sie arbeiten derzeit an einer Stellungnahme zu ACTA. Wir müssen sicherstellen, dass er alle kritischen Aspekte von ACTA beinhaltet. Rufe sie an und erkläre Ihnen Deine Meinung zu ACTA. Dabei ist is wichtig, freundlich und sachlich zu bleiben, wir wollen ja Fürsprecher für unser Anliegen gewinnen!

Du kannst auch Mitglieder des LIBE-Ausschusses, ITRE-Ausschusses, JURI-Ausschusses und DEVE-Ausschusses kontaktieren, ihnen die vielen wunden Punkte ACTAs verdeutlichen, und damit versuchen, ihre jeweiligen Berichte zu beeinflussen.

In einigen Monaten starten wir eine große Kampagne und rufen alle Mitglieder des Parlamentes an, bevor ACTA dem Parlament zur Endabstimmung vorgelegt wird. Das wird vorraussichtlich Ende Juni sein.
Es ist wichtig, dass so viele wie möglich bei der Anrufaktion mitmachen, damit die Abgeordneten verstehen, wie wichtig eine Ablehnung ACTAs für die Europäischen Bürger ist - und weswegen ACTA so gefährlich ist.

Wie kontaktieren? Was soll ich sagen?[modifier]

Detaillierte Argumente gegen ACTA findest Du zum Beispiel unter la Quadrature's analysis of ACTA's final version (englisch).

Die Mitglieder des Europäischen Parlaments (MEPs) haben vor kurzem eine Liste mit "Fakten" zur angeblichen Unbedenklichkeit von ACTA erhalten, um kritische Bürger (wie Dich) zu beschwichtigen. Du kannst Gegenargumente zu diesen Lügen hier finden.


Die wichtigsten Argumente:

  • ACTA verwandelt Internetfirmen (z.B. Internetprovider) in eine private "Copyrightpolizei" - Der Vertrag zwingt ihnen eine rechtliche Verantwortung für die Onlineaktivitäten ihrer Nutzer auf.
  • ACTA bringt weitgehende und schlecht definierte Bestrafungsmechanismen
  • ACTA umgeht die Demokratie und ermöglicht eine Gesetzgebungsprozess parallel zum europäischen Parlament. Mitglieder des europäischen Parlamentes sollten besonders hierüber verärgert sein!

Wenn Dir diese Argumente nicht zusagen, gib nicht auf. Du kannst die MEPs fragen, wie sie zu ACTA stehen und sie um ihre Argumente für oder gegen ACTA bitten. Wenn Du willst kannst Du diese Argumente dann La Quadrature schicken. Das kann uns helfen, einzelne MEPs in unserer Kampagne besser anzusprechen.

Wie anrufen?

  1. Lege dir zunächst Deine Argumente zurecht (Du kannst Sie auch zu erst bei Deinen Freunden, Deiner Familie, etc. ausprobieren.)
  2. Suche einen MEP eines relevanten Ausschusses heraus (am wichtigsten ist zur Zeit der INTA-Ausschuss) und rufe an.
    Wahrscheinlich wirst Du mit einem Assistenten des Abgeordneten verbunden, normalerweise intelligente und höfliche Leute - bitte behandle sie mit Respekt.
  3. Erkläre ihnen höflich und ruhig Deine Bedenken, bitte sie an den Debatten im Parlament teilzunehmen und sich gegen ACTA zu stellen.
  4. Da capo al fine: Suche dir einen neuen MEP und beginne von vorne.

Rufe auch Mitglieder der LIBE, JURI,ITRE und DEVE Ausschüsse an!

Wenn Du eine Antwort zu einer Frage nicht weißt, keine Angst. Niemand erwartet, daß Du ein Experte bist, sondern nur ein besorgter Bürger.
Erkläre dass Du Dich kundig machen wirst und mit weiteren Informationen zurückrufen wirst.
Wenn es sich aus dem Anruf ergibt, biete an, später mit mehr Informationen zurückzurufen, Dokumente oder Literatur zu schicken.
Manchmal werden dich die Mitarbeiter bitten eine e-Mail zu schicken. Nachdem Du die e-Mail verschickt hast, rufe an um nachzuhaken.

Beispieltelefonat[modifier]

Denke daran, dass die Gegenargumente Deines Telefonpartners sehr nützlich sein können.
Hier ist ein Beispieltelefonat, um Dich auf die Unterhaltung einzustimmen.
Denke daran, das ist nur ein Beispiel -- versuche nach Möglichkeit, deine eigenenen Worte zu finden...

Anruf

  • Du: "Guten Tag, Ich würde gerne mit Herrn/Frau MEP sprechen, bitte.
  • Mitarbeiter: Herr/Frau MEP beschäftigt, bin ihr/sein Mitarbeiter. Can ich Ihnen helfen?"
  • Du: "Ich bin MeinName, und rufe aus MeinemLand an. Ich mache mir große Sorgen über den ACTA Vertrag."
  • Mitarbeiter: "OK. Es haben schon einige Leute zu dem Thema angerufen. Ich habe keine Zeit."
  • Du: "Aber es ist sehr wichtig! Die ganzen Verhandlungen sind hinter verschlossenen Türen -- undemokratisch -- durchgeführt worden. ACTA könnte jedoch massiv die Freiheiten der EU Bürger beschneiden und das Internet radikal verändern.
  • Mitarbeiter: "Keine Angst. Der Text ist nicht so schlimm wie Sie gehört haben, machen Sie sich mal keine Sorgen."
  • Du: "Ein Aufsatz von führenden europäischen Rechtsgelehrten sieht das anders. Er zeigt das ACTA deutlich über geltendes EU Recht hinausgeht. Der ACTA-Vertrag erlaubt der Komission zivil- und strafrechtliche Sanktionen nachzuverhandeln. Frau/Herr MEP sollte dafür sorgen, dass dieser Einwand gegen ACTA im INTA-Abschlußbericht aufgeführt wird."
  • Mitarbeiter: "Ich werde es Herrn/Frau MEP ausrichten."
  • Du: "Vielen Dank für Ihre Zeit. Wenn Sie möchten, kann ich Ihnen Zusatzliteratur schicken. Ich werde in ein paar Tagen zurückrufen - mich interessiert seine/ihre Antwort. Einen schönen Tag noch."


Weitersagen![modifier]

Des Weiteren ist es wichtig, dass wir unsere Mitmenschen über ACTA informieren. Wir müssen sicherstellen das so viele Menschen wie möglich über ACTA Bescheid wissen -- und über dessen Nachteile für die meisten Bürger. Es klingt offensichtlich, aber die Leute müssen zunächst die Gefahren von ACTA kennen, bevor sie selbst dagegen aktiv werden können.

Diese Seite ist noch nicht 100% auf dem neusten Stand, bitte schaue auch auf der englischen oder französischen Seite nach neuen Informationen. Übersetzungshelfer sind auch immer gerne gesehen. :)

Sich informieren[modifier]

Auf http://lqdn.fr/acta kannst du mehr über ACTA und seine Bedrohung unserer Freiheit lesen

Außerdem gibt es von Quadrature hier eine Analyse der finalen Version von ACTA sowie einen Überblick der Kritikpunkte gegen ACTA.

Die folgenden Links sind ebenfalls hilfreich beim Verständnis:

Information weitergeben[modifier]

Informiere andere:

  • zeige die NO to ACTA Videos deiner Familie, deinen Kollegen und Freunden (nicht nur den Geeks!)
  • verbreite die Videos über
    • Twitter,
    • Facebook,
    • Mailinglisten,
    • Email,
    • in Foren,
    • deinem Blog, etc.
  • durch Einbetten:
    • Verwende den folgenden HTML-Code, um die Hauptversion des Videos einzubetten
<iframe src="http://mediakit.laquadrature.net/embed/716?size=medium" 
style="width: 640px; height: 500px; border: 0; overflow: hidden"></iframe>
    • Oder gehe auf diese Seite für Code zum Einbetten von Videos in Englisch, bzw auf diese Seite, um französische Versionen einzubetten.
    • Verwende diesen Code, um das Video mit spanischen Untertiteln einzubinden:
<iframe src="http://mediakit.laquadrature.net/embed/716?size=medium&sub=es_ES" 
style="width: 640px; height: 500px; border: 0; overflow: hidden"></iframe>

Die Videos wurden unter der großzügigen und freiheitsfördernden Creative Commons Lizenz veröffentlicht, also können sie ohne jegliche Rückfrage verwendet und weiterverbreitet werden. . :)

88x31.png

Sei kreativ[modifier]

Sich selbst einzubringen, indem man kreativ tätig wird, ist ebenfalls ein wertvoller Beitrag:

Beispiele:

  • Verfasse einen Artikel in deinem Blog
  • Schreibe einen Artikel für deine Schul-, Universitäts- oder Firmenzeitung
  • Schreibe an Zeitungsredaktionen: erkundige dich, wieso nicht mehr über ACTA publiziert wird, und informiere sie über das Thema
  • Fertige Videos, Bilder, Fotos... an, die sich gegen ACTA als Gesamtheit, oder spezifische Teile des Abkommens richten
    • Zum Beispiel könntest du Banner, Buttons oder Illustration gegen ACTA herstellen (wobei du natürlich Bilder aus den Videos verwenden kannst, wenn du möchtest). Diese Illustrationen können andere dann in ihren Signaturen, Blog- oder Zeitungsartikeln, oder Signaturen verwenden.
    • Wenn du das tust, bitte verlinke hier zu deinem Banner.
  • Fertige Remixes von den Videos an und bring deine persönliche Einstellung und Sichtweise ein

Übersetze die Videos in andere Sprachen[modifier]

Du kannst beim Übersetzen der Untertitel behilflich sein. Schau auf diesem EtherPad nach, ob die NO to ACTA videos bereits in deine Sprache übersetzt wurden, und ob es für die Übersetzung bereits eine .srt Datei mit den Untertiteln gibt.

Sende deine synchronisierten Untertitel-Dateien an contact@laquadrature.net.

Übersetze diese Seite in deine Sprache[modifier]

Um gemeinsam an der Übersetzung und am Korrekturlesen zu arbeiten, kannst du z.B. ein EtherPad benutzen http://pad.lqdn.fr/p/How-to-act-against-ACTA-LANGUAGE

zB: https://pad.lqdn.fr/p/How_to_act_against_ACTA_es

Wenn die Übersetzung fertig ist, erstelle die Seite im Wiki und füge die Sprache in die Leiste am Beginn der Seite dazu.

Hilf beim Programmieren eines Widgets, das Internetuser über ACTA informiert[modifier]

Wir suchen nach Unterstützung beim Programmieren eines kleinen Web-Widgets gegen ACTA, das leicht zu einer Webseite hinzugefügt werden kann (ähnlich einem Widget, das sich über das französische HADOPI lustig macht).

Lies auf diesem EtherPad nach, wie du dazu beitragen kannst: https://quadpad.lqdn.fr/widget-acta

Organisiere Events[modifier]

  • Organisiere eine öffentliche Vorführung der Videos an deiner Schule, Universität, etc.

Vertritt öffentlich deinen Standpunkt[modifier]

  • Bist du Mitglied einer NGO, könntest du deine Kollegen über die Gefahren von ACTA informieren, und dich öffentlich gegen ACTA aussprechen
  • Auch als bekannte Person oder Berühmtheit kannst du deinen Einfluß nutzen, um über ACTA zu informieren, und öffentlich gegen ACTA auftreten

Sei Teil der Kampagne, die ACTA zu Fall bringt[modifier]

Wenn die Kampagne gestartet wird (bald), kann jede und jeder von uns eine sehr wichtige Aktion setzen, die wirklich simpel ist und 10 Minuten in Anspruch nimmt:

Rufe Mitglieder des Europaparlaments an.

Die EU ist die letzte maßgebliche Seite, die nicht unterzeichnet hat: ein NEIN als Ergebnis der Abstimmung durch das Europaparlament kann das Handelsabkommen zu Fall bringen.

In den Wochen vor der Abstimmung über ACTA (die ev. schon Mitte Dezember stattfindet), sollten so viele Leute wie möglich die Mitglieder des Europaparlaments anrufen, um darzulegen, wieso ACTA gefährlich und als Verleugnung der Demokratie von den Parlamentsmitgliedern abzulehnen ist.

Bereits jetzt kannst du damit anfangen, Mitglieder des EP anzurufen, um sie dazu aufzufordern, in den parlamentarischen Diskussionen aktiv zu werden und gegen ACTA Stellung zu nehmen.

Sende eine leere Email an NOtoACTA-subscribe@laquadrature.net um informiert zu werden, wann die Kampagne startet, in der Mitglieder des EP aufgerufen werden, gegen ACTA aufzutreten. Deine Mailadresse wird nicht für andere Zwecke verwendet. Bis dahin, informiere alle in deinem Umfeld über ACTA, damit auch sie wissen, worum es geht!

Unterstütze la Quadrature du Net[modifier]

Wenn es dir möglich ist, freuen wir uns über finanzielle Unterstützung.

Hier kannst du eine Spende abgeben, die La Quadrature hilft gegen ACTA ACTA aufzutreten

http://lqdn.fr/support


Danke für deine Unterstützung :)